Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

ADAC: Vor der Fahrt Tunnelsperrungen abfragen

Geschäftsreisende, die jetzt in Österreich und der Schweiz unterwegs sind, müssen sich darauf einstellen, dass manche Fernstraßentunnels gesperrt oder nur eingeschränkt befahrbar sind. Wartungs- und Reinigungsarbeiten werden in nächster Zeit unter anderem im Ofenauer- und Hieflertunnel auf der österreichischen Tauernautobahn A 10, dem Landecker Tunnel auf der Inntalautobahn A 12 sowie in weiteren Tunnels in Österreich und der Schweiz durchgeführt. Häufig finden diese Arbeiten in den Nächten unter der Woche statt.

Wann welche Röhren betroffen sind, erfährt man bei den aktuellen Verkehrsmeldungen unter www.adac.de/Verkehr/Verkehrsmeldungen. Eine individuelle Beratung gibt es unter der Nummer 22 4 11 (1,10 Euro/min. zzgl. Verbindungskosten). Wer aus dem Ausland anrufen möchte, findet die entsprechenden Rufnummern unter www.adac.de/Verkehr/mobiledienste/adacstauinfo.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben