Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Abu Dhabi ersetzt Dubai als Ziel in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Wenn Air Astana ab 31. Oktober 2010 regelmäßige Flugverbindungen von Almaty und Astana in die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) aufnimmt, wird die nationale Fluggesellschaft Kasachstans zum internationalen Flughafen von Abu Dhabi fliegen, nicht jedoch wie ursprünglich geplant nach Dubai. Hintergrund sind Anweisungen der zivilen Luftfahrtbehörde Dubais. Ab Almaty wird es tägliche Nonstop-Flüge in die Hauptstadt der VAE geben, die mit einem Airbus A320 durchgeführt werden. Auf der viermal wöchentlich offerierten Verbindung zwischen Astana und Abu Dhabi kommt ein Airbus vom Typ A321 zum Einsatz. Die für die Strecken Almaty-Dubai und Astana-Dubai veröffentlichten Flugzeiten bleiben bestehen.

Für alle bereits auf die ursprüngliche Dubai-Verbindung gebuchten Passagiere stellt Air Astana einen kostenfreien Transfer zwischen Abu Dhabi und Dubai zur Verfügung. In nur rund einer Stunde gelangen die Reisenden so vom Flughafen von Abu Dhabi ins Stadtzentrum Dubais oder umgekehrt. Transitpassagiere erhalten ebenfalls bestmögliche Unterstützung, um ihre Reise zum gewünschten Zielort möglichst schnell und komfortabel fortzusetzen.

Sämtliche bereits ausgestellt Tickets ab/bis Dubai behalten weiterhin Gültigkeit. Die Passagiere werden jedoch gebeten, sich auf der Website www.airastana.com oder in einem der unternehmenseigenen Call Center (+7-727-2444477 in Almaty, +7-717-2584477 in Astana oder +971 4 3166572 / 573 in den VAE) über weitere Details zum Transfer oder sonstige Arragements zu informieren.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN