Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab sofort: Tagesschau in 100 Sekunden fürs Handy

Ab sofort ist die „Tagesschau in 100 Sekunden“ auf dem Handy abrufbar.
Deutschlands meistgesehene Nachrichtensendung bietet so den mobilen Nutzern in gewohnt guter Qualität das Wichtigste kompakt zusammengefasst.

Per UMTS-Stream oder Download kommt der schnelle Nachrichtenüberblick aufs Handy – genau dann, wenn der Nutzer es möchte. Das Angebot wird stündlich aktualisiert und steht zunächst werktags von 8. 00 Uhr – 21.00 Uhr zur Verfügung.

Aktualität und verständliche Aufbereitung sind das A und O der neuen Kurzausgabe. Das Design sowie die Schriften und Grafiken sind für kleine Bildschirme besonders geeignet. Dabei ist die „Tagesschau in 100 Sekunden“
kein für das Handy produziertes Format. Alle Sendungen werden live im Digitalkanal EinsExtra ausgestrahlt und auch auf www.tagesschau.de gezeigt.

Für den Empfang der „Tagesschau in 100 Sekunden“ benötigen Nutzer ein videofähiges Handy. Unabhängig von Ihrem Mobilfunkunternehmen können sie den schnellen Nachrichtenüberblick auf wap.tagesschau.de im mobilen Internet als Stream oder Download abrufen.

Dieses Angebot stellt die ARD selbstverständlich kostenfrei zur Verfügung.
Allerdings können die Kosten, die die Provider in Rechnung stellen, sehr unterschiedlich sein, denn die Mobilfunkunternehmen erheben in der Regel technische Verbindungsgebühren, auf die die ARD keinen Einfluss hat. Diese hängen vom Handy-Tarif des Nutzers ab.

Weitere Informationen zur Tagesschau in 100 Sekunden finden Sie im Internet unter www.tagesschau.de.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben