Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab sofort können sich Passagiere der Airline die Bordkarte einfach aufs Handy schicken lassen

Alle Passagiere von TAP Portugal, die über ein internetfähiges Mobiltelefon verfügen, können ab sofort den mobilen Check-In-Service der portugiesischen Airline nutzen. Die Abwicklung erfolgt über das für Handys optimierte Portal (mobile.flytap.com) oder mit Hilfe der im iTunes App Store kostenlos verfügbaren Apps für das iPhone bzw. das iPad.

Passagiere mit geeignetem Handy müssen somit am Tag ihrer Reise nicht mehr zum Check-In-Schalter gehen, sondern können sich gegen Angabe ihrer Ticketdaten ihre mobile Bordkarte direkt aufs Telefon schicken lassen. Der Service ist ab 24 Stunden bis maximal 90 Minuten vor Abflug verfügbar.

Passagiere, die Gepäck aufgeben wollen, geben dieses einfach an einem Drop-Off-Schalter ab, wobei je nach Start- und Zielflughafen verschiedene zeitliche Mindestfristen einzuhalten sind, die im Internet unter http://www.flytap.com/Portugal/pt/PlanearEReservar/PrepararAViagem/Checkin/CheckinOnline eingesehen werden können.

Für Passagiere, die nur mit Handgepäck reisen, entfällt die Wartezeit am Flughafen gänzlich. Sie müssen nur beachten, dass das Gate jeweils 15 Minuten vor Abflug geschlossen wird.

www.flytap.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN