Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab sofort können Fluggäste aus Deutschland Tickets online unter www.gulfairco.com buchen.

„Wir möchten unseren Fluggästen das Buchen erleichtern. Dies entspricht
einer konsequenten Entwicklung unseres Servicegedanken“, so Gulf Air Vice
President Sales and Marketing Danny Barranger.

Mit Gulf Air flogen im vergangenen Jahr von Deutschland aus 52.000
Passagiere. Täglich fliegt um 11.20 Uhr ein Airbus A340 von Frankfurt nach
Bahrain. Von dort haben die Passagiere Anschluss an das internationale
Streckennetz, das aus 46 Städten in 32 Ländern besteht.

Über Gulf Air
Gulf Air ist die nationale Fluggesellschaft des Königreichs Bahrain, des
Sultanat Oman und des Emirats von Abu Dhabi. Die einzige pan-arabische
Airline in der Golfregion wurde 1950 gegründet.

Auch mehr als ein halbes Jahrhundert nach der Gründung spielen die
regionalen, geografischen und kulturellen Werte noch immer eine große Rolle
und spiegeln sich in der Marke und im Servicegedanken der Airline in einer
globalen Umwelt wider.

Gulf Air fliegt zur Zeit weltweit 46 Städte in 32 Ländern an. Die Flotte
besteht aus 34 Flugzeugen und gehört zu den modernsten im Mittleren Osten.






Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben