Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab sofort fünf Mal die Woche nach Bagdad

Etihad Airways fliegt seit gestern ab ihrem Drehkreuz in Abu Dhabi die irakische Hauptstadt Bagdad an. Damit ist Etihad die erste Airline aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, die Flüge in den Irak aufnimmt. Die nationale Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate bietet derzeit fünf wöchentliche Flüge nach Bagdad an. Geflogen wird mit einem Airbus A320-200 in einer Zwei-Klassen-Konfiguration.

Zum 1. Juni 2010 weitet Etihad das Irak-Angebot aus und bedient dann auch zwei Mal wöchentlich die Stadt Erbil im Norden des Landes.

www.etihadairways.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben