Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab Februar 2014 von Dubai nach Taipeh

Emirates erweitert ihr Angebot nach Asien und nimmt zum
10. Februar 2014 Flüge vom Drehkreuz Dubai zum Taoyuan International Airport in Taipeh auf. Die sechs wöchentlichen Nonstopverbindungen werden mit Jets vom Typ Boeing 777-300ER durchgeführt. Dank neun täglicher Emirates-Flüge nach Dubai ist Taipeh künftig auch von Deutschland aus mit nur einem Umstieg zu erreichen.

Die Strecke von Dubai nach Taipeh wird in einer Drei-Klassen-Konfiguration durchgeführt, mit acht Privatsuiten in der First Class, 42 Flachbett-Sitzen in der Business Class und einem großzügigen Platzangebot für 304 Gäste in der Economy Class. Reisende in allen drei Klassen bekommen von der internationalen Kabinenbesatzung an Bord Speisen serviert, die von Gourmet-Köchen kreiert wurden.

Alle auf der Verbindung nach Taipeh eingesetzten Jets von Emirates verfügen über das Bordunterhaltungsprogramm ice, welches Passagieren bis zu 1.500 Unterhaltungskanäle mit Filmen, TV-Sendungen und Videospielen „on demand“ auf individuellen Bildschirmen anbietet.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN