Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab Ende Januar: V BIRD fliegt Manchester an

Die niederländische Low-Cost-Airline V BIRD, die seit Oktober letzten Jahres ihren Flugbetrieb aufgenommen hat, erweitert ihr Streckennetz um eine zusätzliche Destination. Neben Berlin, München, Wien, Nizza, Helsinki, Kopenhagen, Palma de Mallorca und Rom wird ab dem 29. Januar 2004 auch die englische Industriestadt Manchester angesteuert.

Die viertgrößte Stadt Englands gilt als Zentrum für Handel, Verkehr, Finanzen, Fußball und vor allem Industrie. Im Nordwesten gelegen, besitzt Manchester eine große Universität mit neun Fakultäten und ist Sitz zahlreicher Regierungsbehörden.

Um den kleinen mittelalterlichen Stadtkern zwischen königlicher Börse und Victoria Station erstrecken sich die Viertel des 19. Jahrhunderts, die – städtebaulich durchgeplant – gekennzeichnet sind durch rechtwinklig kreuzende Straßen und viktorianische Bauten, die trotz starker Kriegszerstörungen der Stadt ein eigenes Flair geben. Und für gutes Shopping steht nicht nur das weltweit größte „Marks & Spencer“ -Kaufhaus! Auch das landschaftlich schöne Umfeld und ein interessantes Kulturleben ziehen immer mehr Touristen an.

Manchester wird von V BIRD ab dem 29. Januar täglich von Montags bis Freitags um 10:10 h vom Airport Niederrhein aus angeflogen. Die Flugzeit beträgt eine Stunde, zwanzig Minuten, durch die einstündige Zeitverschiebung kommt man bereits um 10:30 h Ortszeit an. Zurück geht es täglich um 11 h, Ankunft in Niederrhein ist 13:20h, ebenfalls wieder Ortszeit.

Sonntags verlässt die Maschine den Flughafen NRN um 18:45 h (Ankunft Manchester 19:05 h) und fliegt um 19:40 h wieder zurück (Ankunft NRN 22:00 h).

Der Flugpreis für die Reise liegt zwischen € 39 und € 139 pro Strecke von Niederrhein aus. Die Tarife für Kopenhagen – NRN – Manchester betragen € 49 – € 149, die für München – NRN – Manchester ebenfalls 49 – € 149. Dabei handelt es sich wie immer bei V BIRD um Bruttopreise, wo Gebühren und Steuern bereits enthalten sind.

„Manchester ist ein wichtiger Markt in Großbritannien, den bisher wenige Low-Cost-Carrier bedienen“, sagt Jason Bitter, CCO (Chief Commercial Officier) von V BIRD.

„Die V BIRD Flugpreise zwischen Manchester, dem großen Einzugsgebiet des Airport Niederrhein (10 Millionen Menschen), Kopenhagen und München liegen 50 % unter den bisher üblichen. Durch die V BIRD Low-Fare-Garantie wissen die V BIRD Fluggäste immer den günstigsten und den höchsten Tarif. So schließen wir böse Überraschungen aus!”





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN