Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab 30. März 2008 neue Flugverbindung im Codeshare mit Copa Airlines

Ab dem 30. März 2008 fliegt KLM Royal Dutch Airlines dreimal wöchentlich nonstop von Amsterdam nach Panama City. Panama City ist die 62. internationale Destination im KLM-Streckennetz. Zum Einsatz kommt eine Mc Donnell Douglas MD-11 mit 294 Sitzplätzen, davon 24 in der World Business Class. Die neue Strecke wird im Codeshare mit Copa Airlines geflogen, der nationalen Fluglinie Panamas. Passagiere können so täglich über 60 regionale Anschlussflüge von Copa Airlines ab Panama City unter einer KLM-Flugnummer buchen. Zusätzlich ist das Sammeln von Meilen für das Air France-KLM Vielflieger-Programm Flying Blue auf allen Flügen im Streckennetz möglich. Seit September 2007 ist Copa Airlines assoziiertes Mitglied des SkyTeams.

Ab Amsterdam startet der neue Flug KL757 mittwochs, freitags und sonntags um
13:30 Uhr und erreicht Panama City um 17:40 Uhr desselben Tages. Der Rückflug KL758 verlässt Panama City an den gleichen Wochentagen um 19:35 Uhr und erreicht Amsterdam um 13:10 Uhr des darauffolgenden Tages. Von Deutschland aus fliegen Passagiere bereits ab 896 Euro* nach Panama und zurück.

Der Panama City Tocumen Airport ist Drehkreuz von Copa Airlines und wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Panama, dem Land mit der derzeit am schnellsten wachsenden Wirtschaft Lateinamerikas. Zu den größten Bauvorhaben in Panama zählen die Erweiterung des Panamakanals, der Bau einer neuen Ölraffinerie im Wert von 7 Milliarden US Dollar sowie der Neubau und die Erweiterung von Seehäfen. Viele ausländische Firmen sind geschäftlich in Panama aktiv, insbesondere im Bankensektor.

www.klm.de

* Nach Verfügbarkeit. Alle Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren für einen Hin- und Rückflug ab Hamburg über Amsterdam-Schiphol, 5 Euro Ticket Service Charge für Buchungen auf www.klm.de sind ebenfalls im Preis enthalten (Stand: 04.02.2008). Bei Kreditkartenzahlung für Buchungen auf www.klm.de wird zusätzlich eine Gebühr von 3 Euro berechnet. Bei Buchungen über die KLM-Reservierungszentrale unter 01805 / 21 42 01 (14 Cent pro Minute) erhöhen sich die oben angegebenen Preise pro E-Ticket um 25 Euro. Beim Flugscheinkauf im Reisebüro können die Preise ebenfalls abweichen.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben