Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Ab 20. Juli 2007 Anhebung der Zuschläge für Langstreckenflüge um EUR 10

Aufgrund der steigenden Rohölpreise und der damit einhergehenden Rekordwerte der Kerosin-Einkaufspreise im heurigen Jahr wird der Treibstoffzuschlag für Langstreckenflüge um 10 EUR von 52 EUR auf 62 EUR erhöht. Der Treibstoffzuschlag für Kurz- und Mittelstreckenflüge in der Höhe von EUR 12 pro Flugstrecke bleibt unverändert.

Die Anpassung wird somit auf jene Routen vorgenommen, auf denen der höchste Treibstoff-verbrauch zu verzeichnen ist. Beispielsweise verbraucht eine Boeing 767 auf einem Flug Wien -New York – Wien rund 90 Tonnen Kerosin. Die Erhöhung gilt für alle Langstreckenflugtickets der Austrian Airlines Group, die ab 20. Juli 2007 verkauft bzw. ausgestellt werden.



www.austrian.com





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben