Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

Mittwochs demonstriert die Veranstaltungswirtschaft

Am Mittwoch (05. August 2020) um 12.05 Uhr startet die Veranstaltungswirtschaft mit den ersten der angekündigten Mittwochsdemonstrationen, um auf den drohenden Kollaps aufmerksam zu machen – unter anderem auf dem Karlsplatz in Stuttgart, an den Rheinterrassen in Düsseldorf und auf dem Marktplatz in Bremen. Informationen über weitere Termine und Orte sollen kurzfristig auf der www.alarmstuferot.org veröffentlicht werden. Weiterlesen »

• gelesen 55 views


Tagungsmöglichkeiten in Amberg

Mit über 2.000 qm Veranstaltungsfläche, aufgeteilt auf drei großzügige Foyers, den großen Saal und zwölf Tagungs- und Breakout-Räume, bietet das Amberger Congress Centrum (ACC) viele Möglichkeiten, um Veranstaltungen mit Abstand und unter Berücksichtigung der geltenden Hygienekonzepte durchzuführen. Für sämtliche im ACC vorhandenen Räumlichkeiten wurden flexible Bestuhlungspläne für Tagungen sowie auch für Kulturveranstaltungen erstellt. Je nach Verfügbarkeit kann den Nutzern sicherheitsrelevante und somit zusätzliche Kapazität in Form eines größeren Tagungsraumes zur Verfügung gestellt werden. Weiterlesen »

• gelesen 44 views


Dienstreisen in Zeiten von Corona

Dienstreisen ins Ausland sind in Zeiten des weltweit verbreiteten Coronavirus mit zusätzlichen Risiken behaftet. Viele Länder verhängen Einreisebeschränkungen, Ausgangssperren oder Quarantäneregeln – manchmal ändern sich die Bestimmungen innerhalb kürzester Zeit. Schwierig ist je nach Weltregion auch die Sicherstellung einer adäquaten medizinischen Versorgung oder eines betreuten Rücktransports. Weiterlesen »

• gelesen 79 views


Behinderungen bei den Anfahrt zum Flughafen Nürnberg

Von Samstag, den 1. August bis Freitag, den 28. August 2020 wird die Anreise zum Flughafen in Nürnberg mit dem Auto aus östlicher Richtung teilweise durch Sanierungen behindert, teilt der Airport mit. Der Bierweg in Ziegelstein ist von Donnerstag, den 6. August 2020 bis Freitag, den 28. August 2020 von der Kreuzung Äußere Bayreuther Straße bis zur Hausnummer 113 komplett gesperrt. Eine Umleitung über die Äußere Bayreuther Straße (teilweise einspurig) und die Ziegelsteinstraße ist ausgeschildert. Weiterlesen »

• gelesen 113 views


Mehr Liquiditätshilfe für hessische Unternehmen

Nach wie vor kämpfen viele Unternehmen in Hessen mit den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie. Zur Bewältigung der anhaltend schwierigen finanziellen Lage soll Unternehmen zusätzliche Liquidität zur Verfügung gestellt werden. So haben das Hessische Ministerium der Finanzen und das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen in Kooperation mit der Wirtschafts- und Infrastrukturbank Hessen (WIBank) die Konditionen des auf die Corona-Effekte abzielenden Förderprodukts Liquiditätshilfe für hessische KMU nochmals verbessert: Weiterlesen »

• gelesen 94 views


Messe Stuttgart bietet Streaming und Direktübertragungen

Die Messe Stuttgart baut ihr digitales Geschäft weiter aus und richtet für ihre Aussteller, Veranstalter und Multiplikatoren maßgeschneiderte Studio-Lösungen für den Echtzeit-Austausch im Internet ein. Das ist als Ergänzung zu den physischen Treffen zwischen Anbietern und Käufern sowie Veranstaltern und Teilnehmern gedacht, die weiter das Kerngeschäft im Messe- und Kongresswesen ausmachen werden. Weiterlesen »

• gelesen 150 views


Veranstaltungswirtschaft steht vor dem Kollaps

Die Lage in der Veranstaltungswirtschaft ist mittlerweile als hoch dramatisch zu bezeichnen, schreibt das Aktionsbündnis #AlarmstufeRot und fordert von der Politik Maßnahmen ein, die dazu geeignet sind, der MICE Branche den Fortbestand zu sichern. Die Veranstaltungswirtschaft ist am längsten vom Corona-Lockdown betroffen und mittlerweile seit fünf Monaten ohne Umsätze. Das von der Regierung verhängte Veranstaltungsverbot entspricht einem Berufsverbot. Dem sechstgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands mit 130,0 Mrd. Euro Umsatz und 1,0 Mio. Beschäftigte ist seit Beginn der COVID-19-Krise faktisch jede Arbeitsgrundlage entzogen worden. Weiterlesen »

• gelesen 125 views


MICE Boat Show 2020 NRW

Drei Tage, drei Städte, drei Stege, ein Schiff – das ist die erste MICE Boat Show NRW. Eine MICE Boat Show bei der mehrere Städte miteinander verbunden werden, gab es so noch nicht. Neu ist auch, dass ILLERHAUS mit seinen MICE Branchentreffs wieder live gegangen ist. „Pioniere des Veranstaltungs-Neustarts“ wurde ILLERHAUS Marketing am 9. Juli 2020 genannt. Sie haben es geschafft: der Starnberger See.MICE Branchentreff 2020 in Andechs war ein voller Erfolg. Weiterlesen »

• gelesen 143 views


Best Western Hotels mit flexiblen Stornierungsfristen

Tagungen und Meetings ohne Risiko planen: Mit neuen, verkürzten Stornierungsfristen helfen viele Tagungshotels der BWH Hotel Group Central Europe gerade in der aktuellen Zeit dabei, Tagungen, Seminare und kleinere Veranstaltungen flexibel und risikofrei bis Ende des Jahres 2020 zu planen. So können Meetings, die in diesem Jahr in einem der teilnehmenden Hotels oder über das zentrale BWH Meeting Desk angefragt werden und bis zum 31. Dezember 2020 stattfinden sollen, je nach Hotel und Verfügbarkeit bis zu 14 Tage vor Beginn kostenfrei storniert oder umgebucht werden. Weiterlesen »

• gelesen 136 views


Fakuma 2020 in Friedrichshafen verschoben

Die Fakuma 2020 wird ins nächste Jahr verschoben. Von der Warte des Messeveranstalters aus hätte die 27. Fakuma vom 13. bis 17. Oktober 2020 in Friedrichshafen stattfinden können. „Wir haben lange dafür gekämpft, die coronabedingt erforderlichen Rahmenbedingungen mit allen Beteiligten so anzupassen, dass die Fakuma 2020 hätte erfolgreich durchgeführt werden können, sagt Bettina Schall, Geschäftsführerin der P. E. Schall GmbH & Co. KG. Dazu wurde ein Hygiene- und Sicherheitskonzept für eine sichere Durchführung der Messe entwickelt. Weiterlesen »

• gelesen 157 views


Experten zum Thema Homeoffice veröffentlichen Praxisbuch

Die aktuelle Situation in der Welt zwingt die Menschen ins Homeoffice. Unternehmer auf der ganzen Welt, müssen umdenken. Ob Führungskräfte, Mitarbeiter oder beteiligte Familienmitglieder, alle müssen zuhause ihren persönlichen und beruflichen Weg finden. Für einige ist es normaler Alltag, für andere eine enorme Umstellung. Erste Erfahrungen zeigen bereits jetzt, dass gute Arbeitsergebnisse auch aus dem Homeoffice erzielt werden. Eine Studie der US-Eliteuniversität Stanford hat sogar herausgefunden, dass Mitarbeitende von zuhause aus deutlich produktiver sind. Weiterlesen »

• gelesen 190 views


Singapur versucht Normalität

Mit der Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Aktivitäten in Singapur bereitet sich das Singapore Tourism Board (STB) auch auf die sichere Wiederaufnahme von B2B-Veranstaltungen in den kommenden Monaten vor. Zu diesem Zweck hat das STB einen Risikomanagementplan für Geschäftsveranstaltungen mit bis zu 50 Teilnehmern entwickelt, der auf strengen Sicherheitsmaßnahmen basiert. Das STB wird diesen Rahmen mit zwei Pilotveranstaltungen erproben, bevor er danach schrittweise auf andere Veranstaltungen und Veranstaltungsorganisatoren (EOs) ausgeweitet wird. Weiterlesen »

• gelesen 177 views


Dienstwagen und Home-Office – wie geht das?

Rund zwölf Prozent der Arbeitnehmer hierzulande fahren einen Dienstwagen (Firmenwagenmonitor 2019, CompensationPartner). Doch viele Beschäftigte arbeiten während der Corona-Pandemie von zu Hause aus und das Auto steht still. Was geschieht aber nun mit dem Firmenfahrzeug, wenn viele Fahrten Corona-bedingt wegfallen? Hat das steuerliche Auswirkungen? Die ARAG Experten informieren, was sich ändert und warum ein wenig genutzter Dienstwagen in Corona-Zeiten sogar steuerliche Vorteile mit sich bringen kann. Weiterlesen »

• gelesen 215 views


Tagungshotels führen Marktbefragung durch

Tagungshotels in Deutschland können vorsichtig optimistisch auf den Herbst schauen – sofern es keinen neuen bundesweiten Lockdown geben sollte: rund die Hälfte des in den vergangenen Monaten ausgefallenen MICE-Geschäftes soll bereits ab September 2020 nachgeholt werden. Das ist eine der Kernaussagen der Marktbefragung von Deutschlands größter Kooperation führender
Tagungshotels „TOP 250 Germany“. Weiterlesen »

• gelesen 170 views


Wirtschaftsbeziehungen zwischen Bayern, Deutschland und China

Die Volksrepublik China ist für viele deutsche Unternehmen einer der wichtigsten Märkte weltweit. Umgekehrt ist Deutschland der wichtigste Exportmarkt und zugleich das wichtigste Lieferland für China. Beide Länder stehen jedoch mit ihren unterschiedlichen Wirtschaftssystemen in einem Spannungsfeld zwischen Partnerschaft und Wettbewerb. Vor dem Hintergrund des technologischen Aufholprozesses Chinas ist ein wachsendes Konkurrenzverhältnis in vielen Segmenten zu erwarten. Weiterlesen »

• gelesen 196 views


Konferenzmöglichkeiten in Bonn

Im World Conference Center Bonn (WorldCCBonn) sind Veranstaltungen ab sofort wieder möglich – unter Berücksichtigung entsprechender Corona-Schutzmaßnahmen sowie in Abstimmung mit den zuständigen örtlichen Behörden. In den vergangenen Wochen wurden umfassende Schutzmaßnahmen getroffen. Diese reichen von intensiven Hygienemaßnahmen für den Infektionsschutz bis hin zu angepassten Bestuhlungsvarianten, so wurden unter anderem die Kapazitäten der Säle entsprechend der Mindestabstandsflächen angepasst. Weiterlesen »

• gelesen 201 views


Netzwerk von MICE-Centern geplant

Holger Walter von MEEN The Middle East Event Network FZE im arabischen Emirat Ras Al Khaimah ist Initiator für das Projekt excete. Mit excete sollen neue Tagungsorte entstehen und bestehende Konferenzeinrichtungen umgerüstet werden, berichtet MICE-Business.de. Dies können Besucherzentren in Unternehmen, Begegnungsstätten oder neue, eigenständige Einrichtungen sein. Herzstück eines excete Center ist jeweils ein Auditorium, das mit großflächigen Panoramaprojektionen einer größeren Besucheranzahl Platz bietet, um gemeinsam an Konferenzen oder Tagungen teilzuhaben. Live-Schaltungen oder interaktive Inhalte können hier ebenso präsentiert werden wie auch effektvoll arrangierte Produktpräsentationen. Weiterlesen »

• gelesen 203 views


Fürstentum will mit „Monaco Safe-Covid-19“-Label Sicherheitsgefühl erhöhen

Die Regierung des Fürstentums Monaco hat im Kampf gegen die Corona-Pandemie ein sanitäres Label eingeführt. Mit dem „Monaco Safe-Covid-19“-Label wird die Einhaltung von Maßnahmen zum Gesundheitsschutz in öffentlichen und kommerziellen Einrichtungen garantiert. Das Label dient als Sicherheit für Einheimische und Besucher und wird von Hotels, Restaurants, Geschäften, Konferenz- und Tagungszentren sowie in öffentlichen Einrichtungen und im Nahverkehr genutzt. Weiterlesen »

• gelesen 236 views


Bundesländer unterstützen KMU-Messebeteiligungen

Kleine und mittelständische Unternehmen können bei ihren Messebeteiligungen im Herbst 2020 und später auf die Hilfe ihres Bundeslandes zählen. Denn die deutschen Bundesländer unterstützen heimische Firmen bei ihren Messebeteiligungen in Deutschland – auch in der Corona-Krise. Dafür stellen sie jedes Jahr erhebliche Finanzmittel bereit. Mit ihren Förderprogrammen sorgen sie so für eine bessere Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen, für einen leichteren Einstieg deutscher Unternehmen auf in- und ausländischen Märkten und für eine technisch-organisatorische Unterstützung der Aussteller. Weiterlesen »

• gelesen 202 views


Kassel Convention Bureau stellt Hotel-Agreement vor

Auf Initiative des Kassel Convention Bureau (KCB) haben Hoteliers aus der documenta-Stadt ein gemeinsames Agreement unterzeichnet, das Veranstaltungsplanern eine schnellere und einfachere Buchung ermöglicht. Das gilt insbesondere auch für größere Zimmerkontingente, wie sie bei Messen und Kongressen häufig gefragt sind. Das Agreement ist ein Teil der Recovery-Strategie der regionalen MICE-Branche in Kassel, um positive, zukunftsweisende Signale für eine Wiederaufnahme der Durchführung von Veranstaltungen zu senden. Weiterlesen »

• gelesen 230 views


Veranstaltungsmöglichkeiten in Belgien

Nachdem die Grenzen am 17. Juni 2020 wieder geöffnet wurden, hat das VisitFlanders Convention Bureau mit Hochdruck an Maßnahmen gearbeitet, um seine Kongress-, Tagungs- und Veranstaltungsbranche wieder sicher in Gang zu bringen. In Zusammenarbeit mit der Event Flanders stellt VisitFlanders ab dem 16. Juli 2020 zwei praktische Hilfsmittel zur Verfügung. Diese stehen jedem Event- und Kongressplaner kostenlos und in verschiedenen Sprachen zur Verfügung: das Covid Event Risk Model (CERM) und der Leitfaden Corona-Prävention für Tagungs- und Konferenzorte in Belgien. Weiterlesen »

• gelesen 193 views


Hybrid Eventlocation Düsseldorf

Die Eventresidenz in Düsseldorf, BTL Veranstaltungstechnik, Holger Abel, Redakteur und Produzent der Mediengruppe RTL Deutschland/n-tv, und Dominik Bensiek, Regisseur und Produzent bei Poys Kommunikations-Management, bündeln ihr Know-how für das Angebot hybrider Events. Gemeinsam haben sie vier Packages für nationale und internationale Hybrid- und Livestream-Events entwickelt. Daniel Kutscha, Geschäftsführer der Eventresidenz und Initiator: „Wir transportieren den Charakter eines physischen Events auf digitalem Wege und nutzen die Vorteile der modernen Technologie für die Schaffung von Mehrwert“. Weiterlesen »

• gelesen 185 views


Flottenmanagement von Ford und ALD Automotive

Ford und ALD Automotive gründen ein gemeinsames Unternehmen für integrierte Flottenmanagement-Angebote auf dem europäischen Markt. Dies haben beide Seiten am 16. Juli 2020 im Rahmen einer Aktionärsvereinbarung beschlossen. Unter dem Dach des neuen Unternehmens, das den Namen Ford Fleet Management trägt, werden beide Anteilseigner zugunsten attraktiver Leasing- und Fuhrparklösungen für Firmen- und Privatkunden zusammenarbeiten, erklärt Ford in einer Mitteilung. Die Angebote stehen für Pkw ebenso zur Verfügung wie für Nutzfahrzeuge und sollen über das Händlernetz von Ford, aber auch direkt und über Online-Plattformen vertrieben werden. Weiterlesen »

• gelesen 215 views


LOCATIONS kündigt vier Veranstaltungen an

Wohl nie war die Freude auf den physischen Businesskontakt größer als in der Zeit nach dem Lockdown. Auch in der MICE-Branche. Der Wunsch nach realen Veranstaltungen als multisensorisches Erlebnis, ganzheitlich mit Atmosphäre, Emotion und Genuss, ist groß. Deshalb laufen derzeit die Vorbereitungen für einen LOCATIONS Restart mit vier hybriden Messeveranstaltungen im Herbst und einem einheitlichen Motto: „Begegnung“. So lädt Messeveranstalterin Nicole Stegmann Veranstalter und Planer noch dieses Jahr ein, vier MICE-Regionen Deutschlands live kennen zu lernen: Region Stuttgart, Rhein-Neckar, Rhein-Main und Region München. Weiterlesen »

• gelesen 238 views


Messe Karlsruhe sieht Lichtblick

Lange musste die Veranstaltungswirtschaft in Baden-Württemberg auf eine Verordnung für die Durchführung von Messen, Ausstellungen und Kongressen warten. Nun ist sie durch die Landesregierung auf den Weg gebracht und setzt nachvollziehbare Richtlinien für die Veranstaltungsbranche in Kraft. Weiterlesen »

• gelesen 217 views




  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2020, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    MICE Business

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN