Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

72 Stunden visafreier Aufenthalt

Kurz nachdem Peking den visafreien Aufenthalt für 72 Stunden für Transitgäste verkündete, zieht Shanghai nach. Auch in der ostchinesischen Metropole ist ab dem 1. Januar 2013 der visafreie Aufenthalt für drei Tage möglich. Voraussetzung dafür ist ein internationaler Anschlussflug.

Wie auch in Peking gilt die Regelung für folgende 45 Nationen: Österreich, Belgien, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Island, Italien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Polen, Portugal, Slowakei, Slowenien, Spanien, Schweden, Schweiz, Russland, UK, Irland, Zypern, Bulgarien, Ukraine, USA, Kanada, Brasilien, Mexiko, Argentinien, Chile, Australien, Neuseeland, Südkorea, Japan, Singapur, Brunei, Vereinigte Arabische Emirate und Katar.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben