Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

60.000 Leser und Hoteliers haben gewählt

Roberto E. Wirth, Besitzer und General Manager des legendären Fünf-Sterne Hotel Hassler oberhalb der Spanischen Treppe neben der Kirche Trinità dei Monti im Herzen Roms, wird am 14. November 2005 die Auszeichnung „Independent Hotelier of the World 2005“ vom amerikanischen Magazin „Hotels“ in New York verliehen.



Sie kennzeichnet Wirth’s Erfolg auf zwei Ebenen: Das charakteristische Luxushotel, das seit 1885 zu den besten Adressen der Welt gehört, wird als komplett unabhängiges Hotel geführt – eine Rarität in der heutigen Welt der Hotelketten. Der besondere Erfolg wird aber auch auf der persönlichen Ebene von Roberto E. Wirth sichtbar. Er ist der einzige Hoteldirektor der Welt, der trotz seiner angeborenen Taubheit diesen kommunikativen Beruf mit sehr viel Erfolg ausübt und seinen Gästen die Wünsche sprichwörtlich von den Lippen abliest.

Wirth stammt aus einer Hoteliersfamilie und setzt diese Tradition bereits in fünfter Generation fort. 1921 übernahm die Familie Wirth das Hotel Hassler. Lange Zeit leitete seine Mutter Carmen Wirth, die 1992 mit dem selben Award als erste Frau ausgezeichnet wurde, das Hotel allein.



Schon als Kind träumte Wirth von einer Karriere als Hotelier, wuchs mit der Hotelindustrie auf und sieht das Hotel Hassler als sein Zuhause. Der Unterschied zu den großen Hotelketten besteht in der ganz persönlichen Aufmerksamkeit und seinem Engagement den Gästen gegenüber. Um den heutigen Standards in der Luxushotellerie gerecht zu werden, wurden ein Fitness Center, eine Sauna und die neueste Technik integriert. Ein weiteres Highlight bilden der kürzlich eröffnete Hamam und die zwei neuen Massageräume.

„Hotels“ ist das bedeutendste Magazin in der Hotelindustrie und erreicht circa 62.000 Hotelbesitzer, Manager, Designer, Architekten und Spezialisten für Hotelprodukte und Services. Roberto E. Wirth wurde gleichzeitig von verschiedenen Hotelkollegen und vorangegangenen Gewinnern des Preises nominiert und von 60.000 Lesern des Magazins „Hotels“ auserwählt.



Reservierungen telefonisch unter +39 06 69934428 oder per Fax an +39 06 69941607.
Mehr Informationen unter www.hotelhasslerroma.com.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben