Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

50% aller Flüge verspätet beziehungsweise gecancelt

Etwa die Hälfte der rund 5500 Flüge die die Fluggesellschaft United täglich weltweit durchführt, musten gestern verschoben beziehungsweise gecancelt werden. Schuld war ein Computerausfall in den Vormittagsstunden, der den Flugplan der Airline kräftig durcheinandergebracht hat. Zwei Stunden dauerte der Ausfall und hatte Auswirkungen auf das weltweite Streckennetz. Lediglich die regionalen Flüge von United Express waren von dem Computerausfall nicht betroffen.

Es war bereits der dritte große Stromausfall seit Juni dieses Jahres, mit dem die Gesellschaft zu Kämpfen hatte.





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben