Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

29 Verbindungen in neun europäische Länder – vereinfachte Buchungsmöglichkeiten

City Night Line einheitlich alle Nachtzüge der DB auf einem deutlich ausgebauten internationalen Liniennetz. „Die Deutsche Bahn ist die Nummer 1 im europäischen Nachtzugverkehr. Diese Position werden wir ausbauen“, sagte Dr. Nikolaus Breuel, Vorstandsvorsitzender DB Fernverkehr AG. „Das internationale Angebot wird gestärkt. Wir bieten ab Dezember 29 Verbindungen in neun europäische Länder.“ Ziel sei es, den internationalen Erfolg der ICE-Züge bei den Nachtzugverbindungen fortzusetzen. Amsterdam wird neben München und Zürich das Drehkreuz im europäischen Nachtreiseverkehr. Die Verbindungen von Kopenhagen, Prag, Wien und Mailand werden bis in die niederländische Metropole weitergeführt.

Alle Nachtzüge der DB werden künftig unter der Marke City Night Line verkehren. Neben einem weiß-roten Zugdesign wird bei Komfort, Qualität und Service ein gleichmäßig hoher Standard geboten. Dazu gehören ein einheitlicher Auftritt des Personals sowie das gleiche Angebot beim Frühstück und in der Zuggastronomie. Der Kauf von Fahrkarten wird deutlich vereinfacht. So können erstmals durchgehende Reisen europaweit über www.bahn.de online gebucht werden. Schlafwagenabteile sind ohne die bisher nötige 1. Klasse-Fahrkarte zur Alleinnutzung reservierbar, was insbesondere für Geschäftsreisende von Vorteil ist. Eine Fahrt mit dem City Night Line zum Spar-Night-Tarif kostet ab 69 Euro pro Person und Strecke im Schlafwagen, ab 49 Euro im Liegewagen und ab 29 Euro im Sitzwagen.



Die Schweiz bleibt weiterhin der bedeutendste ausländische Markt für City Night Line mit Verbindungen ab Basel und Zürich zum Beispiel nach Amsterdam, Kopenhagen und neu von Basel nach Prag. In Richtung Italien werden ab Dezember 2007 auf den Strecken von München nach Venedig und Rom ausschließlich neuwertige Schlafwagen eingesetzt.

www.bahn.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben



  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2019, Alle Rechte vorbehalten!

     

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN