Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

2006 wird das Ghent Marriott Hotel als fünftes Haus in Belgien von Marriott

Marriott International wird 2006 seine Präsenz
in Belgien mit dem Ghent Marriott Hotel weiter ausbauen. Eigentümer des
Hauses ist die belgische Firma Granit Korenlei N.V., voraussichtlich wird
die Interstate Hotels Company das Hotel betreiben.
Das Hotel befindet sich zur Zeit noch im Bau, bei Fertigstellung wird es mit
150 Zimmer ausgestattet sein. Das zentral in der Mitte der Stadt gelegene
Haus wird Teile von insgesamt vier Stadthäusern beibehalten, die
ursprünglich im 15. Jahr-hundert errichtet wurden. Einkaufsmöglichkeiten,
verschiedene Touristenattrak-tionen und zahlreiche Firmensitze liegen in
unmittelbare Umgebung der Hotel-anlage. Der Brüsseler Flughafen befindet
sich knapp 40 Minuten vom Hotel entfernt, die Autobahn ist innerhalb von
fünf bis zehn Minuten erreicht.
Für das Wohl der Gäste werden eine Lobby Lounge, eine Bar und ein legeres
Restaurant sorgen – saisonal können die Gäste auch im Freien dinieren. Im
Fitness-Center werden sich die Gäste entspannen und abschalten können. Zu
weiteren Angeboten des Ghent Marriott werden unter anderem ein
Business-Center, 24-Stunden Zimmerservice, Parkplatz direkt vor der Tür und
ein Geschenkartikelladen gehören.
Marriott International ist in Belgien gegenwärtig mit dem Brüssel Marriott
(218 Zimmer), den Marriott Executive Apartments (50 Einheiten), dem
Renaissance Brüssel (262 Zimmer) und dem kürzlich eröffneten Courtyard by
Marriott Brüssel (190 Zimmer) vertreten.
„Wir sind sehr erfreut über unsere wachsende Präsenz in Belgien,“ so Arne
Sorenson, Chief Financial Officer und President of Continental Europe. „Die
Touristenattraktionen und die Lage der Stadt Ghent machen sie zu einem
idealen Standpunkt für Messen, Kongresse und Konferenzen.
Wir glauben, dass das Ghent Marriott bei Freizeit- wie auch
Geschäftsreisenden sehr beliebt sein wird.“
Marriott International Inc. mit Sitz in Washington D.C. ist eine führende
Hotelkette mit mehr als 2.600 Häusern in 65 Ländern weltweit. Das
Unternehmen beschäftigt etwa 128.000 Angestellte. Im Beherbergungsbereich
bietet Marriott derzeit folgende Marken: Marriott, JW Marriott, The
Ritz-Carlton, Renaissance, Residence Inn, Courtyard, TownePlace Suites,
Fairfield Inn, SpringHill Suites, Executive Apartments und Bulgari. Zudem
betreibt Marriott den Marriott Vacation Club International, Horizons, The
Ritz-Carlton Club, Marriott Grand Residence Club, Conference Centers und
ExecuStay für Unternehmensmitarbeiter. In 2003 erwirtschaftete Marriott
International 9 Milliarden US-Dollar durch den laufenden Geschäftsbetrieb.
Weitere Informationen und Buchung unter den kostenfreien Marriott
Reservierungsnummern: Deutschland: 0800/1 85 44 22, Österreich: 0800 296
703, Schweiz: 0800 55 01 22 oder über marriott.de.
Renaissance-Reservierungsnummer in Deutschland: 0800/1 81 23 40.

www.marriott.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben