Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

200 CTM-Certified Travel Manager™ ausgebildet

Für die gesamte berufsbedingte Mobilität geben Unternehmen und der öffentliche Sektor in Deutschland jedes Jahr über 120 Milliarden Euro aus. Damit diese gewaltige Summe unter Kontrolle bleibt, müssen sich Experten darum kümmern. Jetzt hat die VDR-Akademie – Institut für Geschäftsreisemanagement in Frankfurt/Main den 200. CTM-Certified Travel Manager™ ausgebildet. Die VDR-Akademie ist Teil der VDR-Service GmbH, dem Dienstleistungsunternehmen des Verband Deutsches Reisemanagement e.V. (VDR).

„Die Kursinhalte der VDR-Akademie haben mir wertvolle Tipps für die Praxis gegeben und in vielen Bereichen den Durchblick erleichtert. Ich freue mich über die bestandene Prüfung“, so Christoph Zimmerli von Roche in Basel, der 200. CTM™.

Insgesamt rund 2200 Teilnehmer aus ganz Deutschland sowie aus deutschsprachigen Anrainerstaaten haben seit 1998 ihr Know-how an der VDR-Akademie verbessert. Wer sich nicht gleich zum CTM-Certified Travel Manager™ qualifizieren wollte, vertiefte sein Fachwissen in Fachseminaren und Praxis-Workshops. Über 40 Fortbildungsveranstaltungen rund um das Thema Geschäftsreise-, Mobilitäts- und Veranstaltungsmanagement finden im Jahr 2007 an fast 100 Terminen statt.

“Unsere Seminare haben die Förderung der Professionalität aller am Geschäftsreise-Management Beteiligten zum Ziel”, so Michael Kirnberger, Präsident des VDR, “wir setzen dafür erfahrene Dozenten aus der Branche ein, die ihr Fachwissen anschaulich vermitteln.” Informationen über die aktuellen Entwicklungen im Travel Management sowie eine Vielzahl praktisch anwendbarer Tipps seien weitere Elemente des Studienkonzepts. “Mit unserer Bildungsoffensive ist dem VDR ein wichtiger Schritt auf dem Weg gelungen, dem Berufsbild des Travel Managers mehr Profil zu geben”, kommentiert Michael Kirnberger den Erfolg.

„Der CTM™ ist ein auf den Geschäftsreisesektor spezialisierter Manager, der nicht nur über ein vertieftes Know-how verfügt, sondern auch in der Lage ist, aktuelle Neuerungen im Sinne des Unternehmens zielorientiert einzusetzen”, betont Hans-Ingo Biehl, Leiter der VDR-Akademie.

Um das begehrte Zertifikat zum CTM-Certified Travel Manager™ zu erlangen, müssen die Aspiranten ein dreistufiges Programm absolvieren. Die Grundlage bildet ein viertägiger Intensivkurs (CTM 1). Hier erfahren sie aus erster Hand, wie die Zusammenarbeit mit Leistungsträgern optimierter gestaltet werden kann, welche Einkaufsstrategien zu beachten sind, um eine Reduzierung der Prozesskosten zu erzielen. Aber auch die Arbeitsweise und Organisation in einem modernen Travel Management durch effiziente Arbeits- und Buchungsabläufe und wie das Travel Management zu einer eigenständigen und gewinnbringenden Managementfunktion im Unternehmen gemacht wird, wird durch ausgewählte Dozenten vermittelt. Als Ergänzung zur Teilnahme an dem Kurs der Stufe 1 müssen drei Aufbaukurse aus dem “Wahlfachkatalog” (CTM 2) aller relevanten Themen im Travel Management belegt werden. Hier geht es um weiterführende Themen.



www.vdr-akademie.de





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben