Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

2. Schweizer Travel Management Forum

Am 25. September 2007 findet in Winterthur das 2. Schweizer Travel Management Forum statt. Diese Fachtagung von VDR, BrainNet und «travel manager» widmet sich ganz dem wichtigen Segment der Geschäftsreisen.

Nach der erfolgreichen Lancierung eines Schweizer Travel Management Forums im letzten Jahr steht am Dienstag, 25. September 2007 die zweite Ausgabe dieser Fachtagung für Geschäftsreisen auf dem Programm. Zur Durchführung kommt der Anlass im Hotel Banana City beim Bahnhof Winterthur, das sowohl ideal per Zug wie per Privatwagen (Tiefgarage) erreichbar ist.

Das Schweizer Travel Management Forum wird getragen durch den Verband Deutsches Reisemanagement (VDR), soll sich aber ganz als Schweizer Event mit entsprechenden Themen, Referenten und Podiumsdiskussionen positionieren. Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit BrainNet Switzerland und «travel manager», dem Schweizer Monatsmagazin für die Reiseindustrie, entwickelt.

Der Ganztagesanlass richtet sich an Geschäftsführer, Travel Manager, Reisestellen-Leiter, Procurement-Profis und andere für Geschäftsreisen verantwortliche Personen in Unternehmen jeder Grössenordnung. Angesprochen werden aber auch alle im Bereich Business Travel engagierten Leistungsträger (Airlines, Hotels, Mietwagen etc.) sowie Travel Management Companies und spezialisierte Reisebüros.

Das diesjährige Tagungsprogramm wartet mit einer vielseitigen und aktuellen Themenpalette auf: Als Keynote-Speaker konnte Prof. Thomas Stocker von der Universität Bern gewonnen werden, der den Bezug zwischen Klimaschutz und Reiseaktivitäten schafft. Dieselbe Aktualität wird im Laufe des Tages durch eine Präsentation der Stiftung Myclimate aufgegriffen.

Offene Fragen rund um die Positionierung und Ausrichtung des Travel Managements in Firmen und Organisationen sowie die Rolle der spezialisierten Travel Management Companies und Reisebüros kommen im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf den Tisch. Ebenfalls in einer Runde von prominenten Gesprächspartnern werden neue Pricing-Modelle von Leistungsträgern diskutiert. Praxisbezogene Themen wie «Online-Booking» und «Kreditkarten» sind Bestandteil von zwei Breakout Sessions.

Weitere Informationen und Anmeldungen für das 2. Schweizer Travel Management Forum über das Internet: Veranstaltungen/Sonstige. Die Veranstaltungsgebühr beträgt 170 Euro (VDR-Mitglieder 150 Euro).

www.travelmanager.ch





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben