Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

19 Euro für eine Fahrt im ICE

Schnupperangebote vom 28. Mai bis zum 4. Juni / Vorverkauf startet am 13. Mai

Am 28. Mai wird Bahn fahren in Deutschland deutlich schneller. Mit der Umsetzung des neuen Verkehrskonzeptes in Berlin, der Beschleunigung der Züge auf 200 Stundenkilometer zwischen Leipzig und Berlin sowie der Eröffnung der Neu- und Ausbaustrecke zwischen Nürnberg und München verkürzen sich die Fahrzeiten zwischen zahlreichen Städten. Zwischen der Bundeshauptstadt und Leipzig beträgt zum Beispiel die kürzeste Fahrzeit dann nur noch eine Stunde. Zwischen beiden bayerischen Städten Nürnberg und München verringert sich die Fahrzeit im ICE ab dem 28. Mai um 25 Minuten auf dann nur noch knapp 80 Minuten.

Für diese beiden Strecken bietet die Bahn vom 28. Mai bis zum 4. Juni einen Schnupperpreis von nur 19 Euro für eine Fahrt im ICE. Die Fahrt Nürnberg-Berlin bietet die Bahn in diesem Zeitraum für 39 Euro an. Die Fahrzeit verkürzt sich hier um 35 Minuten auf viereinhalb Stunden.

‚Die kurzen Fahrzeiten steigern unsere Attraktivität gegenüber dem Pkw‘, erklärte Karl-Friedrich Rausch, Vorstand Personenverkehr der Deutschen Bahn. ‚Mit unseren attraktiven Schnupperpreisen laden wir die Menschen ein, diese neuen Angebote auszuprobieren und sich persönlich von den Vorteilen der Bahn zu überzeugen.‘



Der Vorverkauf für alle Angebote startet am 13. Mai. Die Fahrkarten gelten in der zweiten Klasse für die einfache Fahrt. Die Tickets sind an einen festen Zug gebunden und erhältlich solange der Vorrat reicht. Umtausch und Erstattung sind nicht möglich.

Die Bahn





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben






  • Business-Travel.de

    ist ein Dienst von:

    Michael Seipelt

    Heinrich-Könn-Str. 98

    40625 Düsseldorf

    © 1999 – 2018, Alle Rechte vorbehalten!

    Bußgeldkatalog

    Führerscheinklassen

    Linux

    Kfz-Steuer

    ICTP

    eturbonews

    Kfz Versicherungsvergleich

    eTN