Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

180 neue Flüge pro Woche / Drei zusätzliche Mittelstreckenflugzeuge stationiert

Drei neue Ziele und rund 180 zusätzliche Flüge in der Woche: Lufthansa baut ihr Europaangebot ab München im Sommer 2008 weiter aus. Mit Bilbao, Klagenfurt und Cluj werden drei neue europäische Destinationen in den Münchener Flugplan aufgenommen. Darüber hinaus stehen die beliebten Sommerziele Larnaca und Málaga wieder auf dem Programm. Überdies bietet Lufthansa auf ausgewählten europäischen und innerdeutschen Strecken mehr Flüge an. „Das deutlich erweiterte Angebot ab München bietet Geschäftsreisenden zahlreiche weitere Direktverbindungen zu Zielen in ganz Europa“, sagt Thomas Klühr, Konzernbeauftragter und Leiter Hub-Management München. Insgesamt werden im Sommer wöchentlich mehr als 5000 Flüge zwischen München und 90 Zielen in Deutschland und Europa angeboten.

Zugleich erweitert Lufthansa ihre am südlichen Drehkreuz beheimatete Mittelstreckenflotte. Drei zusätzliche Flugzeuge vom Typ Airbus A321 mit jeweils 190 Sitzplätzen werden ab Sommer in München stationiert. Damit betreibt Lufthansa am Flughafen München insgesamt 102 Mittelstreckenflugzeuge. Die Städte Klagenfurt und Bilbao werden ab dem 30. März erstmals in das Europaangebot aufgenommen. Die Landeshauptstadt Kärntens wird drei Mal täglich, die Industrieund Hafenstadt im Norden Spaniens ein Mal täglich von München aus angeflogen. Ab dem 31. März folgt dann Cluj mit einer täglichen Verbindung. Lufthansa bietet damit ihren Fluggästen neben Bukarest, Sibiu und Timisoara die vierte Direktverbindung von München nach Rumänien mit insgesamt 54 wöchentlichen Abflügen an. Das Wirtschaftszentrum Cluj in Siebenbürgen ist die drittgrößte Stadt Rumäniens und zählt in ihrem weiten Einzugsbereich rund 2,5 Millionen Einwohner. Bereits Mitte März stehen auch die beliebten Sommerziele Larnaca und Málaga wieder auf dem Flugplan. Larnaca wird ab dem 14. März drei Mal in der Woche, Málaga ab dem 15. März zwei Mal in der Woche angeflogen. Zudem wird Lufthansa von Mitte Juli bis Ende August von München aus ein Mal wöchentlich nach Dubrovnik, zwei Mal wöchentlich nach Faro und vier Mal in der Woche nach Dublin fliegen.

Neben der Aufnahme neuer Strecken erweitert Lufthansa den bereits bestehenden Europaflugplan deutlich. Insgesamt werden im Sommer wöchentlich mehr als 180 zusätzliche Flüge zwischen München und europäischen Zielen angeboten. Unter anderem wird Lufthansa ihr Angebot von München nach London City mehr als verdoppeln und von bisher zehn auf wöchentlich 22 Flüge ausweiten. Auch der innerdeutsche Flugplan von München nach Hamburg, Dresden und Hannover wird um insgesamt 42 wöchentliche Flüge ergänzt.

Lufthansa





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben