Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

125000 Mitglieder melden sich im Kundenbindungsprogramm an

Für das Kundenbindungsprogramm „NH World“ von NH Hoteles (Madrid) konnte die spanische Hotelgruppe in den ersten zehn Monaten rund 125.000 Mitglieder gewinnen. Die „NH World“-Karte wurde im September 2004 in vierzehn Ländern weltweit auf den Markt gebracht und ist die einzige Kundenkarte in der Hotellerie, die mit „smart card“-Technologie arbeitet: So ermöglicht diese Karte beispielsweise auch einen elektronischen Check-in für Gäste der NH-Hotels.

Teilnehmer am Kundenbindungsprogramm „NH World“ haben die Möglichkeit, mit ihrer Karte so genannte „Credits“ zu sammeln. Auf Übernachtung und Verzehr in den NH-Hotels erhalten sie mindestens fünf Prozent des Wertes als „Credits“ gutgeschrieben. Jeder „Credit“ entspricht einem Euro und kann gegen Hotelübernachtungen in NH-Hotels eingetauscht werden.

Außerdem wurde die „NH World Shareholders“-Karte für Aktionäre und Investoren der spanischen Hotelgruppe eingeführt. Dieses Programm beinhaltet zusätzliche Vorteile für die Karteninhaber: So werden beispielsweise sechs Prozent des getätigten Umsatzes bei NH-Hotels gutgeschrieben. Neben Ermäßigungen auf aktuelle Zimmerpreise haben Aktionäre und Investoren die Möglichkeit, bereits ab 10.00 Uhr in ihre Zimmer einzuchecken und diese erst bis 16.00 Uhr verlassen zu müssen.

NH Hoteles hat auch an ihre Mitarbeiter gedacht: So gibt es hier eine spezielle Mitarbeiter-„NH World“-Karte: Neben den allgemeinen Vergünstigungen können extra „Credits“ auf dieser Karte gespeichert werden, die aufgrund der Betriebszugehörigkeit, besonderen Leistungen oder aufgrund der Umsetzung von besonderen Projektideen gewährt werden. Alle NH-Mitarbeiter können diese „Credits“ in Hotelaufenthalte tauschen – genau wie bei den beiden anderen „NH World“-Programmen.

www.nh-hotels.com







Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben