Business-Travel.de - die Seite für Geschäftsreisende, Manager und Führungskräfte

100 Geschäftsreise-Momente, die die Weltgeschichte verändert haben

Jeder grossartige Geschäftsmoment fand aufgrund einer Geschäftsreise statt. Nehmen wir das Beispiel, 1953: C.R. Smith, Präsident von American Airlines und R. Blair Smith, Senior-Vertriebsmitarbeiter für IBM, wurden einander auf einem Flug von einer Stewardess vorgestellt.

Die zwei Männer sassen nebeneinander und verbrachten mehrere Stunden im Gespräch. Während des Flugs einigten sie sich auf die Rahmenbedingungen der Sabre Corporation, die 1960 von American Airlines und IBM mitbegründet wurde.

Über die letzten 100 Jahre hat der Geschäftsreiseverkehr für zahllose innovative Momente gesorgt, die die Welt in der wir leben verändert haben. Anlässlich der Geschäftsreisemomente, die die Weltgeschichte verändert haben und zur Feier des 100-jährigen Engagements von American Express im Bereich Geschäft & Reisen, veröffentlicht [American Express Global Business Travel (GBT)] 100 Geschäftsreisegeschichten von globalen Unternehmen, die zu Partnerschaften, Entdeckungen, Epiphanien und Momenten der Inspiration geführt und unsere moderne Welt geformt haben.

Eine Liste der ersten 50 Momente kann auf der GBT-Microsite zum 100. Jubiläum [https://www.amexglobalbusinesstravel.com/100thanniversary] heruntergeladen werden. GBT wird bis zu drei Momente pro Woche veröffentlichen, die einen tieferen Einblick in die Geschichte jeder Story geben, beginnend mit 1915 bis zum Jahr 2015. Zur Mitentwicklung der Liste und um die historische Genauigkeit sicherzustellen, hat sich GBT mit Historikern des Forschungsunternehmens History Associates zusammengetan, das landesweit Ausstellungen für Museen, einschliesslich des Smithsonian, kuratiert.

„Wir sind sehr stolz auf unser Markenerbe und es ist erstaunlich, wenn man sich vor Augen hält, dass die Wurzeln unserer Firma zu einer Zeit zurückreichen, während der diese bemerkenswerten Reisen stattgefunden haben“, sagte Bill Glenn, Präsident und CEO von American Express Global Business Travel. „Es ist unglaublich wie der Reiseverkehr bei jeder Wende, oder jedem neu entstehenden Bedürfnis, reagiert und sich weiterentwickelt hat, um Geschäftswachstum und Expansion zu ermöglichen. Die Geschäftsreisebranche ist das was sie heute ist, aufgrund des Unternehmergeists und der Beharrlichkeit einiger dieser Personen und Firmen, die in dieser Serie vorgestellt werden“.

Jeder Moment erzählte die Geschichte einer Geschäftsentdeckung, Erfindung, Expansion, Idee oder Verbindung, welche die Geschäftswelt geprägt hat. Beispielsweise haben sich Hudson Fysh und Paul McGinnes am 18. August 1919 in einem Model T mit Spitznamen „Molly“ auf die 51-tägige, 1350 Meilen lange, Reise durch das australische Outback begeben, um eine Route für das bevorstehende Wettfliegen zu erkunden. Während sie ihre ursprüngliche Aufgabe beendeten, machte ihnen diese Reise deutlich, wie wichtig der Luftverkehr für den Transport von Post, Passagieren und Waren über dünn besiedelte Gebiete sein wird. 1920 gründete das Duo QANTAS; ein Unternehmen, das noch heute als zweitälteste Fluglinie der Welt betrieben wird.

„Diese Firmen waren ständig auf der Suche nach neuen Partnerschaften, Quellen der Inspiration und innovativen Ideen, um technologische Grenzen zu überschreiten, eine grössere Effizienz einzuführen, den Betrieb zu verbessern und letztendlich das Erlebnis des Reisenden“, fügte Glenn hinzu. „Wir teilen dieselbe Philosophie bei GBT und werden Geschäftsreisen weiterhin fördern, um wandelnden Bedürfnissen künftiger Geschäftspioniere gerecht zu werden. Als Unternehmen das nie zum Stillstand kommt, können wir es kaum abwarten, den Wandel der Geschäftsreisen in den nächsten 100 Jahren zu unterstützen.“





Bisher keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben